Gedanken
Montag, 26. August 2013
Kutsche
Suuuper, jetzt hab ich grad einen ewig langen Eintrag geschrieben und dann meint der Laptop natürlich, er müsste jetzt seinen ersten Spinner haben -.-
Also noch mal von vorne:
Ich schau am morgen ja irgendwie immer zuerst aufs Handy. Hab ich mir so angewöhnt, weil ich das Nachts auf lautlos hab - ich brauch meinen Schlaf. Ein Anruf in Abwesenheit und eine Nachricht. Okay, kommt normal nie vor, wird wichtig sein. Wer hat angerufen? Mein Chef. Klasse. Die Nachricht? Ob ich um halb zwölf arbeiten kommen kann. Ich leg mein Handy auf mein Bett, zieh mich an und geh in aller Seelenruhe zum Frühstücken, in Gedanken ein 'Lalala... Ist was?!' Danach hat mich dann aber irgendwie doch das schlechte Gewissen geplagt und ich bin mein Handy holen gegangen. Noch eine Nachricht. Er hat jetzt jemanden für den Wildpark, aber am Kiosk könnte ich helfen. Oha. Nein!? Am Kiosk ist es nämlich die Hölle zum Arbeiten. Also ne ich kann nicht, weil... ich mit meiner Freundin heute in die Stadt fahr.
Naja, da war ich heute nicht wirklich. Aber ich war trotzdem einkaufen und jetzt hab ich einen neuen Gürtel und einen grünen Rundschal - ja mir war ziemlich kalt heute ^^
Am Abend bin ich dann noch mit meiner Besten Kutsche fahren gewesen. Ich liebe Kutsche fahren! Das ist voll entspannend :)
Und sie hat mich gefragt, ob ich nicht ihr Beifahrer bei so einer Show sein will, die demnächst stattfindet. Der muss auch nicht viel tun, nur ein Bier einschenken und das kann ich inzwischen ja mit verbundenen Augen xD Und vielleicht Bälle werfen. Aber das ist noch nicht sicher. Und ich hoffe die machen das nicht. Sonst... die armen Zuschauer :D

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren