Gedanken
Drei...
... Bücher, die man unbedingt mal lesen sollte

1. Schattenspiel von Charlotte Link.
Fünf Menschen kennen für ihre verlorenen Träume nur einen Schuldigen: David Bellino - reich, skrupellos und ohne Freunde. Doch der Tag der Abrechnung ist nah, Gemeinsam versuchen die fünf, den Teufelskreis der Vergangenheit zu durchbrechen, getrieben von dem Wunsch, die Schatten der Vergangenheit abzuwerfen und sich aus dem Netz gefährlicher Liebschaften und dunkler Geheimnisse zu lösen...
Ich liebe Bücher, die in die Vergangenheit der Menschen blicken, deshalb: Wer es spannend mag und keine Scheu vor verschiedenen Geschichten in einem Buch hat, ist hier richtig.

2. Seelen von Stephenie Meyer.
Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Sogenannte Seelen haben sich in den Körpern der Menschen eingenistet und ihre Kontrolle übernommen. Als die Rebellin Melanie von der Seele Wanda in Besitz genommen wird, setzt sie alles daran, nicht aus ihrem Körper verdrängt zu werden, Denn Melanie hat ein Ziel: Sie will ihren Geliebten Jared wiederfinden. Melanies Gefühle sind so stark, dass Wanda immer mehr in ihren Bann gerät und sich aufmacht einen Mann zu suchen, den sie nicht kennt. Und den sie dennoch zu lieben scheint, mit Körper, Geist und Seele...
Das Buch kennen die Meisten wahrscheinlich, oder sie haben den Film gesehen. Das Buch ist natürlich um Längen besser. Ich hoffe einfach mal, dass nicht alle gleich sagen, dass die ja Twilight geschrieben hat und dass die Bücher nicht gut sind und deshalb das andere auch nicht gut ist. Ich finde Seelen nämlich sehr viel besser als die Twilight Bücher, wobei ich ehrlich gesagt auch diese nicht schlecht finde.

3. Vermiss mein nicht von Cecelia Ahern.
Sandy Shortt hat ihr Leben lang nach vermissten Menschen gescuht. Bis sie eines Tages selbst verschwindet - an einen geheimnisvollen Ort, den alle nur >>Hier<< nennen...
Ich glaube, jeder der meinen Blog liest, weiß, dass ich absoluter Cecelia Ahern Fan bin. Ich habe bis jetzt jedes ihrer Bücher gelesen und fand sie alle großartig. Deshalb war es für mich auch nicht leicht, ein Buch auszusuchen, dass wirklich mein Lieblingsbuch von ihr ist. Gelesen hab ich natürlich zuerst 'PS: Ich liebe dich', wodurch sie ja auch berühmt wurde. Trotzdem würde ich sagen, ist das hier doch das beste von allen, weil sie sich darin Gedanken über Sachen macht, die wir eigentlich ziemlich schnell wieder vergessen.

Kommentieren



blue_rose, Montag, 9. September 2013, 12:06
oh ja, Seelen ist ein verdammt großartiges Buch!
Manchaml ists mir ein bisschen zu langatmig wegesen, wenn da über 2 Seiten erzählt wurde, wie die Umgebung aussieht, aber sonst große Klasse! :)

Hab dich hinzugefügt :)

sprueche, Montag, 9. September 2013, 18:22
Ja, ich mags voll! Das find ich gar nicht mal so schlimm, ich hab da schon um einiges schlimmere Bücher gelesen!

Oki danke :)